Welcome

Meine Haare schneide ich mir selbst. Schon seit vielen Jahren bekomme ich das irgendwie ganz gut hin. Gut, wenn es sich ergibt, was selten ist, dann freue ich mich auch bei einem guten Friseur zu sitzen, der dann gekonnt das tut, wofür ich schon wesentlich länger brauche. Auch die Augenbrauen zupfe ich mir selbst. Das tut manchmal ganz schön weh! Ich denke, jeder Mensch, der sich seine Augenbrauen selbst in Form bringt, der weiß genau wovon ich hier spreche, bzw. worüber ich berichte!. Das tue ich übrigens nicht jeden Tag! Das mit den Augenbrauen-rausziehen – meine ich!

Meine Klamotten, bzw meine Kleidung sind ein Mix aus Geschenken, Gefundenem und Gekauften. Einen bevorzugten Stil habe ich nicht. Allerdings mag ich es – je nach Anlässen – auch schon mal elegant, sportlich, flippig, bequem, kuschelig.. oder einfach nur angenehm flauschig. Ich mag selbstgestrickte Pullover und Socken!

Das letzte Kleidungsstück, was ich käuflich erworben habe, ist eine super süße Bluse, handgenäht, ein Einzelstück, aus einer Art Seide, mit einer halbverzierten Goldkantknopfleiste, die am Bauchnabel endet und herrlich farbenfroh ist sie .. meine neue Bluse. Genau das Richtige für diesen Sommer!! Und, sie gerade mal 7 Euro gekostet. Da waren  die Schuhe wesentlicher teurer, die seit einer Woche meine Füße umschmeicheln. Das Fußbett ist übrigens der Hammer. So was von weich und angenehm für meine Füße. Dafür bekommt die Verkäuferin von mir glatte 100 Sympathiepunkte. Sie war es, die mir diese wundervollen Schuhe wärmsten empfohlen hatte. Tja, bei meinen Füßen ist das nämlich gar nicht so einfach.

Wenn ich es hinbekomme, mache ich mal einige Fotos.. von der Bluse!

So, das war es für heute!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Zur Werkzeugleiste springen